Brasilianische Kurzfilme Staffel 1

  • Dokumentarfilme, Spielfilme, Themenfokus, Brasilien, Rassismus
  • 5 Episoden

Brasilianische Kurzfilme über Familie, die Meeresgöttin Yemanja, Tanz und Rassismus.

Episoden

6m
Travessia (Überquerung)

von Safira Moreira, Brasilien 2017

Ein intimes und poetisches visuelles Essay. Eine Suche nach Aufnahmen schwarzer Familien, ein Erforschen persönlicher Geschichten. Früher hatte eine schwarze Familie höchsten ein Foto von sich gerahmt an der Wand hängen. Heute zeigen sich schwarze Familien selbstbewusst vor der Kamera.

27m
Tudo o que é apertado rasga (Alles, was eng ist, reißt)

von Fabio Rodrigues Filho, Brasilien 2019

Was erzählt uns das brasilianische Kino über Schwarze Schauspieler*innen? Archivmaterial gibt Einblicke in ihre Realität zwischen Abwesenheit und ausgegrenzter Präsenz. In einer rassistischen Demokratie, die eine Harmonie zwischen Brasiliens verschiedenen Identitäten vortäuscht und auch die eigene Geschichte verleugnet, erzählen schwarze Schauspieler*innen von ihren Erfahrungen.

15m
República

von Grace Passô, Brasilien 2020

Eine Frau wird in der Nacht von einem Telefonanruf geweckt. Es ist etwas passiert. Sie kann es nicht fassen und schaltet den Fernsehapparat ein. Und da ist es: Ein Schamane verkündet die Nachricht. Brasilien ist ein Traum. Brasilien existiert nicht. Alles ist ein Traum …

21m
Pattaki

von Everlane Moraes, Kuba 2018

In tiefer Nacht, wenn der Mond die Gezeiten beeinflusst, werden Menschen und andere Wesen in ihrem alltäglichen Leben vom Wassermangel bedroht. Sie sind hypnotisiert von der Macht der Meeresgöttin Yemanja.

28m
NoirBLUE (SchwarzBLAU)

von Ana Pi, Brasilien 2018

Es war einmal vor langer Zeit, dass die Farbe Blau nicht existiert hat. Es gab kein Wort dafür. In vielen Sprachen wurde dann das Wort aus der Farbe Schwarz abgeleitet. Kann es eine Choreografie geben, einen blauen Tanz, der auf der gleichen etymologischen Prozedur beruht, auf schwarzen, heiligen, traditionellen und volkstümlichen Formen?

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kubanische Kurzfilme
  • Dokumentarfilme, Spielfilme, Kuba
  • 5 Episoden
A primeira morte de Joana (Der erste Tod von Joana) (2021)
  • Spielfilm, Queer, Brasilien
  • 1h 31m
Café com canela (Kaffee mit Zimt) (2017)
  • Spielfilm, Brasilien
  • 1h 43m
Meu nome é Bagdá (Mein Name ist Bagdá) (2020)
  • Brasilien, Spielfilm, Feminismus, Rassismus
  • 1h 36m