Hugo Blanco, río profundo (Hugo Blanco, tiefer Fluss) (2019)

  • Dokumentarfilm, Peru, politisch
  • 1h 48m

Ein vielschichtiges und poetisches Porträt des „peruanischen Che Guevara“, Hugo Blanco. Die Regisseurin begibt sich auf die Spuren des Guerilleros und überzeugten Trotzkisten in den 1960er-Jahren und trifft ihn 50 Jahre später als anonymen Aktivisten „Hugo Indio“ wieder.

Filmgespräch mit der Regisseurin am Sonntag, 6.6. um 17:00h über Zoom. Bitte über die Mailadresse cinelatino-stuttgart@gmx.de anmelden.

Sprachen

Spanisch, Quechua

Untertitel

Deutsch

Länder

Peru, Österreich